Thailand 2009 Patong Beach, Phuket

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








Freitag, 14.01.2011

Der letzte Tag in Pattaya, und ich muss sagen, es reicht auch. Dieser Ort ist ja ganz nett um mal ein paar Tage zu verbringen, aber das ist es dann auch. Mir kommt die Doku „Leben im Paradies? Deutsche Rentner in Pattaya“ in den Sinn, welche zwischen den Jahren in der ARD lief. Für immer hier? Für die müden Knochen mag das warme Wetter ja angenehm sein, und das Leben in Thailand lässt sich mit einer knappen Rente sicher etwas angenehmer gestalten als in Deutschland; besonders wenn man auf einen Pflegeplatz angewiesen ist. Dafür nimmt man dann in Kauf, dass man mit Socken tragenden Gesinnungsgenossen in einer Art Ghetto lebt. Von den Herren, welche in der Doku gezeigt wurden ist keiner in der thailändischen Gesellschaft angekommen. Sie freuen sich aber darüber, dass die Thais den älteren Herren – bzw. den Brieftaschen der älteren Herren – so aufgeschlossen gegenüberstehen. Nun ja, sollte ich jemals mit dem Golfspielen beginnen, hier wäre eine gute Gelegenheit. Im Umkreis von 50 km um Pattaya befinden sich ca. 20, zum Teil hochklassige Golf Resorts. Wenn man da mal vorbei fährt, das ist schon eine andere Liga als Pattaya Süd! Es geht also auch stilvoll, man muss nur wissen wo.

 

 

Ich bringe am Morgen mein Moped zurück. Obwohl ich den Haken für den Helm verloren habe, bekomme ich anstandslos meine 1.000 THB Kaution wieder zurück. So ein kleiner Roller macht wirklich Spass, vielleicht lege ich mir so ein Ding tatsächlich noch zu.

 

 

Den Rest des Nachmittags verbringe ich lesend und dösend am hoteleigenen Swimming Pool. Für den Abend habe mit meiner Lieblingsmasseurin Rose wieder einen Termin ausgemacht. Mit der Aussicht auf eine wunderbare Massage danach, macht der Workout doch gleich doppelt so viel Spass! Rose kommt pünktlich um 20:00 und vollbringt mit ihren Händen wieder ein wahres Wunder mit meinem Rücken und …

 

 

Ich schließe den Abend mit einem leckeren Green Curry im Baywatch Restaurant ab, mache noch einen letzten Rundgang durch die Walking Street und stelle mich schon mal aufs Kofferpacken ein.

Bilder: http://picasaweb.google.com/vbman60/Pattaya14012011?authkey=Gv1sRgCIbw7viUn7XHAQ#

 

15.1.11 12:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung